10 Tipps & Vorteile der professionellen Zahnreinigung / Zahnprophylaxe

Professionelle Mundhygiene: Gesunder Glanz und starke Zähne

PROFI-TIPP VON UPDENT


Für Prophylaxe ist es NIE zu SPÄT

An jedem Zahn hängt ein ganzer Mensch. Ganz nach diesem Motto sollten alle Behandlungsoptionen in Betracht gezogen werden, um jeden einzelnen Zahn zu erhalten. Die regelmäßige Zahnprophylaxe ist das Zahnerhaltungsprogramm für alle Zähne im Gebiss.

Zahn-Rettungsring-Mundhygiene-Zahnreinigung

Warum ist eine regelmäßige Zahnprophylaxe sinnvoll?

Verbesserte Zahngesundheit = verbesserte Allgemeingesundheit BEWIESEN!

Über 90 Prozent der Menschen sind im Laufe ihres Lebens von Karies und Zahnbetterkrankungen (Parodontitis) betroffen. Besonders die Parodontitis ist eine unterschätzte Gefahr, denn für einen von drei Zähnen der nach dem 40. Lebensjahr verloren geht, ist Parodontitis die Ursache.

Die Hauptursache für Parodontitis ist Plaque oder auch Biofilm genannt. Plaque besteht aus Nahrungsresten, Speichel, Bakterien und deren Stoffwechselprodukten und entsteht bei jedem Essen und Trinken. Plaque entwickeln mit der Zeit aggressive Substanzen, wodurch es zu Zahnschäden (Zahnkaries) und Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) bis hin zum Knochenabbau (Parodontitis) kommt.

Die professionelle Mundhygiene setzt dort an, wo die Zahnbürste nicht wirkt, insbesondere bei Stellen unter dem Zahnfleisch, in den Zahnzwischenräumen und den sehr feinen Grübchen auf den Kauflächen. Sie beugt effektiv Karies und Parodontitis vor. Damit ist die professionelle Zahnreinigung auch ein wichtiger Beitrag zur Gesamtgesundheit.

Es ist heute unbestritten und wissenschaftlich belegt, dass die professionelle Mundhygiene Vorteile und Nutzen für jeden einzelnen Patienten bringt. Je früher mit dieser Art der Mundpflege begonnen wird, desto mehr wird der lebenslange Zahnerhalt Realität.

Zahn Stern Logo
Updent logo white

Das therapieorientierte Prophylaxe-Programm

PROFESSIONELLE ZAHNPROPHYLAXESITZUNG
ABLAUF - VORTEILE - NUTZEN 

Was passiert bei einer professionellen Zahnprophylaxesitzung?

  1. Zu Beginn erfolgt die Erläuterung der Behandlung und Aufklärung über Zusammenhänge von Karies und Parodontitis
  2. Untersuchung und Dokumentation des Gesundheits- und Reinigungszustand Ihres Gebisses insbesondere auf Karies und Parodontitis
  3. Gemeinsame Besprechung des Gesundheits- und Reinigungszustand Ihres Gebisses und Klärung, wie, womit und wie oft Sie Ihre Zähne reinigen. Aufklärung über Krankheitsursachen
  4. Beratung und Anleitung zur richtigen Zahnpflege (häusliche Mundhygiene) und Aufklärung über die Wirkung von Mundspüllösungen, Zahncreme/-pasta, Zahnseide / Interdentalbürsten
  5. Ernährungsberatung - zahnschonende Ernährung
  6. Professionelle (Intensiv-) Zahnreinigung (bzw. Individuelle Zahnprophylaxe) durch eine speziell geschulte Prophylaxefachkraft mit Spezialinstrumenten mit dem Ziel, alle krankmachenden oder ästhetisch störenden harten bzw. weichen Beläge/Plague sowohl oberhalb als auch unterhalb des Zahnfleischrandes zu beseitigen

Ablauf der Professionellen Zahnreinigung (PZR) auf einen Blick

  1. Entfernung aller Zahnbeläge, Verfärbungen und Ablagerungen – auch in Rillen, Furchen und auf den Innenseiten und in Zahnzwischenräumen der Zähne, über und am Zahnfleischsaum und unterhalb des Zahnfleisches, denn dort kommt man zu Hause schwer hin
  2. Polieren der Zahnoberflächen, da die Bakterien sich zuerst an rauhen Stellen und in Nischen festsetzen
  3. Überziehen bzw. Schutz der gereinigten Zähne mit Fluorid-Lack. Durch die Fluoridierung erfolgt eine Härtung des Zahnschmelzes gegen Säureattacken der Mundbakterien

Die professionelle Zahnreinigung ist eine Intensivreinigung mit Spezialinstrumenten wie Küretten, Schall- oder Ultraschallgeräten.

Begriffserklärung: Die Begriffe Zahnprophylaxe bzw. Vorbeugung sind nicht gleichzusetzen mit Zahnsteinentfernung oder professioneller Mundhygiene. Die Zahnsteinentfernung beispielsweise ist nur ein Teil davon. Ähnlich verhält es sich mit der professionellen Mundhygiene.

Vorteile und Nutzen der Mundhygiene / Zahnprophylaxe

  • Verbesserte Zahnästhetik: saubere Oberflächen und Zwischenräume, Ablagerungen bzw. Verfärbung durch Kaffee, Tee, Rotwein und Nikotin werden schonend entfernt.
  • Vermeidung von Zahnerkrankungen: geringeres Karies- und Parodontitis-Risiko u.a. durch Entfernung von Zahnstein, Plaque usw.
  • Aktive Unterstützung für den lebenslangen Zahnerhalt
  • Vorsorge für die Allgemeingesundheit: gesunde Mundflora (= gesunder Mund), da das Zahnfleisch wieder gesund werden kann und der Mund entzündungsfrei wird
  • Vertrauen in den eigenen Biss: widerstandsfähige und natürliche Zähne
  • Gesteigertes Wohlbefinden: hellere, glatte, saubere Zähne für ein freies Lächeln und ein Frischegefühl im Mund
  • Bewusste Mundpflege: mehr Bewusstsein für die Mundgesundheit und ihre Pflege
  • Mehr Geschmackserlebnis: durch die richtige Zungenpflege erhält man einen feineren Geschmacksinn
  • Effektiver Schutz des vorhandenen Zahnersatzes (Prothesen, Implantate)
  • Vorbeugung und Behandlung von Mundgeruch
  • Gutes Gefühl und bessere Ergebnisse durch Schulung der häuslichen Mundhygiene / der individuellen Fertigkeiten der Zahnpflege - Stichwort Handhabung der Zahnbürste, Zahnseide, Zungenscharber
  • Langfristige Kostenersparnis: Je früher man mit der Prophylaxe beginnt, umso eher lassen sich gravierende Probleme und somit kostenintensive Eingriffe bzw. Zahnbehandlungen durch den Zahnarzt vermeiden.

Jeder profitiert von Mundhygiene / Zahnprophylaxe, wenn gleich die Vorteile und der Nutzen ab dem 30. Lebensjahr durch den Alterungsprozess überproportional zunehmen.

Mehr Information zur Zahnprophylaxe finden Sie auf unserer Seite "16 häufigsten Fragen/Antworten zur Zahnprophylaxe & häuslichen Mundhygiene"

Tipps zur Zahnprophylaxe


WIssenswertes zur Professionellen Mundhygiene

  • 1. 2-4x prof. Zahnreinigung p.a.

    Professionelle Zahnreinigung mindestens 2-4x jährlich durchführen lassen.

  • 2. Spontane Zahnreinigung

    Besonders bei stärkeren Zahnfleischbluten über mehrere Tage hinweg und Mundgeruch (Anzeichen für Zahnfleischentzündung) und vor kieferorthopädischen Therapien ist eine spontane professionelle Zahnreinigung sehr ratsam.

  • 3. Zahnprophylaxe ist unverzichtbar

    Zahnprophylaxe, die aktive und regelmäßige Pflege des Mundraumes, ist für den menschlichen Organismus sehr wichtig. Denn der Mund ist eines der wichtigsten Eingangstore zu unserem Organismus.

  • 4. Offener Umgang mit Unsicherheiten

    Wenn Sie sich unsicher hinsichtlich Ihrer häuslichen Mundhygiene (z.B. Putztechnik, individuelle Problemzonen) fühlen, kommen Sie zur professionellen Mundhygiene und lassen Sie sich in der für Sie optimalen Zahnputztechnik schulen.

  • 5. Reden Sie mit Ihrem Zahnarzt

    Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt offen über Ihren allgemeinen Gesundheitszustand. Diese Information ist für die individuelle Vorsorge bzw. Behandlung im Sinne eines glücklichen Zahnlebens und einer langfristigen Gesundheit sehr wichtig.

  • 6. Ausspülen

    Spülen Sie den Mund mit Wasser nach jeder Mahlzeit aus bzw. wenn Sie keine Gelegenheit zum Zähneputzen haben. Sie können auch Grüntee verwenden, dieser wirkt antibakteriell und erschwert die Bildung von Plague.

  • 7. Xylit-Kaugummis

    Nutzen Sie die Vorteile von Xylit-Kaugummis. Die Ankurbelung des Speichels und das Xylit verringern die Keimbelastung im Mund.

  • 8. Zahngesunde Ernährung

    Achten Sie auf zahngesunde bzw. zahnschonende Ernährung. Das Kauen von Rohkost wie Karotten ist ein willkommenes "Fitness-Training" für Zahn und Zahnfleisch und trägt auch gleichzeitig zur Reinigung bei.

Wann braucht Sie/Er eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung/Zahnprophylaxe?


Übersichtstabelle Wann braucht er oder sie eine professionelle Zahnreinigung

MUSS - Sollten Sie schwanger sein oder leiden Sie an Parodontitis bzw. wurden Zahnfleischtaschen identifiziert oder haben Sie einen Zahnersatz (festsitzenden oder herausnehmbar), dann ist eine regelmässige professionelle Zahnreinigung / Mundhygiene sowohl für Ihrer Mundgesundheit als auch hinsichtlich Ihrer allgemeinen Gesundheit eine unerlässliche Vorsorge bzw. Therapie.

NOTWENDIG - Leiden Sie an Karies, Mundgeruch oder immer wieder Zahnfleischbluten, dann ist eine regelmässige professionelle Zahnreinigung / Mundhygiene zur effizienten Behandlung erforderlich.

EMPFOHLEN - Erkennen Sie Verfärbungen und Zahnbeläge an Ihren Zähnen und leiden Sie nicht an anderen Zahnerkrankungen, dann ist eine regelmässige professionelle Zahnreinigung / Mundhygiene nicht unbedingt notwendig, jedoch empfehlenswert.

Weisse-Zähne-Lachen-Mundhygiene-Zahnreinigung-Frau

Zahnprophylaxe Schwangere

Hier erfahren Sie, was die Prophylaxe für Schwangere umfasst und wie die Zahnprophylaxe abläuft.

Mehr
Kind-lacht-weisse-Zähne

Zahnprophylaxe Kinder

Hier erfahren Sie welche Unterschiede bei Prophylaxe für Kinder und Jugendliche beachtet werden sollten.

Mehr
Alter-Mann-lacht-Zahnerhalt-Zahnpflege

Zahnprophylaxe Senioren

Mit der Zeit verändern sich die Zähne und auch die dazugehörigen Herausforderungen - hier erfahren mehr über Prophylaxe für Senioren

Mehr
Zahn Stern Logo
Updent logo white

THERAPIEORIENTIERTES PROPHYLAXE-PROGRAMM