10 Tipps zu Zahnprophylaxe & Zahnerhalt
Updent 32 - die therapieorientierte Prophylaxe Wien

Eine Investition, die sich lohnt

aelteres-paar-mit-gesunden-zaehne-beisst-in-den-apfel.jpg

Was ist Updent32?

Updent32 = therapieorientierte Prophylaxeprogramm / Mundhygiene Wien

Updent32 ist das therapieorientierte Prophylaxeprogramm von Updent, einem der führenden Zahngesundheitszentren für Zahnheilkunde und Prophylaxe in Europa. Updent32 ist ein auf jeden Einzelnen individuell zugeschnittenes, regelmäßiges, lebensbegleitendes Prophylaxeprogramm für gesunde eigene Zähne ein Leben lang. Gemäß der Praxisphilosophie des lebenslangen Zahnerhalts zielt Updent32 auf ein Zahnbewusstsein ab, das sich an der Einstellung „Weg von der Reparatur und hin zur Prävention!“ orientiert.

Updent32

  • ...steht für den lebenslangen Zahnerhalt, indem die häusliche Mundhygiene optimiert und durch eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung ergänzt wird.
  • ...sichert langfristige Erfolge, da der Fokus auf das Training und die Schulung der Patienten für die häusliche Mundhygiene gelegt wird. Denn in diesem Bereich wird in erster Linie die Basis für den lebenslangen Zahnerhalt geschaffen.
  • ... sorgt für die richtige Abstimmung der Instrumente für die häusliche Mundhygiene, indem nicht adhoc sondern in einem längerem Zeitraum hinweg auf die individuelle Situation des Patienten eingegangen wird, sodass eine kontinuierliche Adaptierung/Optimierung gewährleistet ist.

Zahn Stern Logo
Updent logo white

Das therapieorientierte Prophylaxe-Programm

PROFI-TIPP VON UPDENT


Sorgen Sie für interdisziplinäre Zusammenarbeit

Aufgrund der Wechselwirkung zwischen der Zahn- und der Allgemeingesundheit ist es empfehlenswert, sowohl bei akuten Erkrankungen als auch bei der regelmäßigen Gesundheitskontrolle insbesonders bei Risikopatienten eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Hausarzt oder Internist und Zahnarzt anzustreben, um neben dem Blutbild auch ein „Mundbild“ zum oralen Infektionsrisiko zu diskutieren. So können die Anzeichen von etwaigen Erkrankungen frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Updent32 - MUNDHYGIENE WIEN
Philosophie & Vorteile

Was unterscheidet Updent32?

Updent32 geht in der Philosophie und Ausführung zumindest einen bzw. zwei Schritte bei der professionellen Zahnreinigung bzw. Mundhygiene weiter.

Wie bei vielen marktüblichen Angeboten ist die Zahnreinigung der Zahnoberflächen durch eine Prophylaxeassistentin fixer Bestandteil des Services. Der Patient kommt durch die professionelle Zahnreinigung in den Genuss des angenehmen Gefühls die polierten Zähne zu spüren und sieht den unmittelbaren Erfolg aufgrund der sichtbaren Entfernung von Verfärbungen.

Updent32 geht hier noch einen Schritt weiter oder besser gesagt tiefer. Standardmäßig wird im Rahmen von Updent32 der Zustand der Zahntaschen überprüft und es werden gegebenenfalls subgivinale Konkremente mittels zahnschonender Tiefenreinigung entfernt.

Ein weiteres wichtiges Merkmal von Updent32 ist der Therapieaspekt. Updent32 legt einen klaren Schwerpunkt auf das Training und die Schulung der Patienten. Denn nur nachhaltige Verbesserungen der häuslichen Mundhygiene und höheres Bewußtsein für zahnschonende Ernährung ermöglichen die Basis für den lebenslangen Zahnerhalt.

Zusätzlich gehört die Reinigung von Zahnspangen und von nicht-festsitzenden Zahnersatz in unserem professionellen Ultraschallgerät als Standardleistung bei jeder Prophylaxesitzung für unsere Patienten dazu. Sollte eine Reinigung zwischendurch notwendig sein, übernehmen wir das auch.

Was sind die Vorteile eines therapieorientierten Prophylaxeprogramms wie Updent32?


Das therapieorientierte Prophylaxeprogramm zeichnet sich vor allem durch folgende Merkmale aus:

  • Ganzheitlichkeit - es wird nicht nur der IST-Zustand der Mundgesundheit sondern auch die Allgemeingesundheit in jedem Schritt und in jeder Phase des therapieorientierten Prophylaxeprogramms berücksichtigt
  • Wissensvermittlung zum Patienten - der Patient erfährt Zusammenhänge zur Mundgesundheit, Ernährungsverhalten, häusliche Mundhygiene und Information über neueste Entwicklunge
  • Kompetenzaufbau beim Patienten - der Patient lernt praktisch seine Zähne selbst richtig und gründlich zu reinigen.
  • Verbesserung der häuslichen Mundhygiene beim Patienten - passend zu seinen Lebensumständen verbessert der Patient über verschiedene Hilfsmittel wie Rituale, Übungen und Techniken kontinuierlich seine häusliche Mundhygiene und schafft Zahnbewusstsein, auch bezüglich zahnschonender Ernährung
  • Zahnschonende Tiefenreinigung - international ausgebildete Prophylaxeassistentinnen reinigen zahnschonend (ohne Pulverstrahlgerät / Air-Flow-System) und damit zahnerhaltend all jene Stellen, die bei der häuslichen Mundhygiene schwierig zu reinigen sind.

Welche spezielle Prophylaxeprogramme umfasst Updent32?

Grundsätzlich wird immer auf die individuelle Situation des Patienten eingegangen. Gleichzeitig bietet Updent32 auch spezielle Prophylaxeprogramme je nach Zielgruppe an, um den Bedürfnissen besser gerecht zu werden:

Updent32 for Kids - Hier lernt Ihr Kind spielerisch Zahnbewusstsein und die richtige Putztechnik. Positive Erlebnisse und Belohnungen unterstützen lernpsychologisch den Fortschritt.

Updent32 für Schwangere - Schwangere Frauen und Frauen mit Schwangerschaftsplänen erfahren hier die Vorteile des Intensivprogramms mit zwei bis drei Prophylaxesitzungen vor oder am Anfang der Schwangerschaft und werden gezielt auf die besonderen Anforderungen der häuslichen Mundhygiene während der Schwangerschaft geschult.

Updent32 für Senioren - Älteren Generationen und auch Angehörige von älteren Patienten erhalten entsprechend der sich verändernden Anforderungen die richtige Schulung, die eigene häusliche Mundhygiene zu optimieren bzw. den Unterstützungsbedarf bei der Zahnpflege zu erkennen und zu leisten.

Updent32 für Implanatationsempfänger - Steht ein Patient unmittelbar vor einer Implantation, wird auf die speziellen Anforderungen sowohl vor einer Implantation als auch danach und vor allem auch auf die Pflege des Implantats, eingegangen.

Updent32 für Parodontitispatienten - Leidet ein Patient an Parodontitis, kommt dem therapieorientierten Prophylaxeprogramm eine besondere Rolle im Behandlungverlauf zu, um den Erhalt möglichst aller Zähne und die Genesung des erkrankten Zahnhalteapparates zu erreichen.

Alle speziellen Prophylaxeprogramme werden in unserem Zahnzentrum in Wien angeboten.

10 Tipps zur Prophylaxeprogramme


Worauf sie Bei Prophylaxeprogramme achten Sollten

  • 1. Check durch den Zahnarzt

    Vor der allerersten Prophylaxesitzung ist ein erster Check durch den Zahnarzt empfehlenswert. Dies verhindert ungewollte bzw. negative Überraschungen.

  • 2. Prophylaxe Team

    Im Team der Zahnarztpraxis sollte immer mehr als ein Prophylaxeexperte sein. Denn nicht jeder Prophylaxeexperte ist für jeden Kunden der Richtige. In einem Team von Prophylaxeexperten ist auch die Erfahrung und damit auch der Lernfortschritt meist höher.

  • 3. Mindestdauer

    Die Dauer variiert je Patient und Intervall der Sitzungen zwischen 45 - 60 Minuten. Alles was unter 1er Minute pro Zahn liegt, sollte hinterfragt werden.

  • 4. Therapieorientierung

    90% der Mundgesundheit basiert auf der häuslichen Mundhygiene und zahnschonender Ernährung, die der Patient in Eigenverantwortlichkeit erledigt. Daher sollten die Aufklärung, die Schulung und das Training des Patienten ein wichtiger Bestandteil des Propyhlaxeprogramms sein.

  • 5. Dokumentation

    In einem guten Prophylaxeprogramm wird der Verlauf der Mundgesundheit laufend dokumentiert. Der Kunde sollte nach jedem Termin eine Auskunft über den aktuellen Stand und individuelle Verbesserungsvorschläge erhalten.

  • 6. Umfassende Aufklärung

    Eine professionelle Mundreinigung kann in bestimmen Situationen, falls Zahnfleischtaschen vorhanden sind, aufgrund der Freisetzung von Bakterien in den Blutkreislauf auch mit Risiken verbunden sein. Eine Aufklärung sollte im Vorhinein stattfinden und das etwaige Risiko muss behandlungstechnisch berücksichtigt werden.

  • 7. Individualität

    So wie jeder Mensch anders ist, ist auch jeder Mund anders und entwickelt sich über die Zeit. Daher zeichnet sich ein gutes Prophylaxeprogramm durch das Eingehen und die Ausrichtung auf die individuelle Situation des Patienten aus. Das Eingehen auf die Individualität zeigt sich besonders an den Schwerpunkten der Aufklärung/Schulung, individuellen Tipps und auch an der empfohlenen Häufigkeit der Sitzung pro Jahr.

  • 8. Tiefenreinigung

    Bei jeder Sitzung sollte die Überprüfung der Zahntaschen erfolgen. Die Entfernung von Ablagerungen unterhalb des Zahnfleischsaumes erfordert viel Erfahrung, vor allem wenn es auch zahnschonend sein soll.

  • 9. Zahnschonend

    Erfahrene Prophylaxeassistenten wählen stets die zahnschonendste Technik und wenden diese auch mit größter Sorgfalt und Können an.

  • 10. Schmerzarm

    Die Schmerzempfindsamkeit variiert sehr stark von Patient zu Patient. Erfahrene Prophylaxeassistenten achten auf die individuelle Schmerzempfindsamkeit und sorgen für eine schmerzarme Behandlung.

Girl teaches boy brushing teeth

Lebenslanges Lernen...

...für Patienten & Zahnprophylaxe-Assistenten

Updent32 - die therapieorientierte Zahnprophylaxe ist ein Aushängeschild für unseren hohen Anspruch. Lebenslanges Lernen ist Teil unserer Zahnprophylaxe-Kultur. Die Weiterentwicklung jeder Zahnprophylaxe-Assistentin wird durch die Teilnahme an zumindest zwei Fortbildungsseminaren pro Jahr nicht nur unterstützt sondern auch gewährleistet. Unsere erfahrenen und am letzten Stand der Technik ausgebildeten Prophylaxe-Assistentinnen stehen Ihnen bei der Vorbeugung bzw. Aufrechterhaltung des gesunden Zahnhalteapparates stets zur Seite.

Alle unsere Prophylaxe-Kunden lernen kontinuierlich über das Training und die Schulung während der Zahnprophylaxesitzungen, was Sie selber im Rahmen der häuslichen Mundhygiene für den lebenslangen Zahnerhalt machen können. Das Gebiss ändert  sich im Lauf des Lebens und ist immer wieder anderen Herausforderungen ausgeliefert. Daher ist lebenslanges Lernen auch für Patienten sehr wichtig.

Weisse-Zähne-Lachen-Mundhygiene-Zahnreinigung-Frau

Prophylaxe Schwangere

Hier erfahren Sie, was die Prophylaxe für Schwangere umfasst und wie die Zahnprophylaxe abläuft.

Mehr
Kind-lacht-weisse-Zähne

Prophylaxe Kinder

Hier erfahren Sie welche Unterschiede bei Prophylaxe für Kinder und Jugendliche beachtet werden sollten.

Mehr
Zahngesundheit-Mundgesundheit-Blog-Mundhygiene-Zahnreinigung

Zahn-/Mundgesundheit Blog

News, wertvolle Tipps und aktuellen Themen rund um Ihre Zahngesundheit bzw. Mundgesundheit finden Sie in unserem Blog

Mehr
Zahn Stern Logo
Updent logo white

THERAPIEORIENTIERTES PROPHYLAXE-PROGRAMM